Veranstaltungsprogramm der Woche

12.09.2019

 

Expertenrat(d): Geschichte des Bierbrauens

Mit Reinhard Bayer, Braumeister Brauerei Stift Schlägl.

Das wertvollste Bier Österreichs wird seit über 400 Jahren in Schlägl gebraut. Erfahren Sie wie sich die Braukultur seither verändert hat.

Wann: 14:00 – 16:00 Uhr

Wo: Stiftsbrauerei & Stiftsteich

 

Herbstkränze binden

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir noch einen Zusatztermin an:

Gemeinsam mit Floristin Margit Reischl, Blumenwerkstatt Margit & Gitti,  können Sie Kränze für den Herbst binden.

Wann: 14:00 – 16:00 Uhr

Wo: Gartenschauküche

 

13.09.2019

 

Expertenrat(d): Sensenmähen lernen

Mit Elisabeth Katzinger, Staatsmeisterin in Sensenmähen.

Es werden Sensen, Wetzsteine und Dengelmöglichkeiten besprochen und für das Mähen vorbereitet. Der richtige Stand und die richtige Körperhaltung für das Mähen werden geübt und praktisch angewendet.

Geeignet für Anfänger aber auch erfahrene Personen.

Es stehen Sensen zum Üben zur Verfügung, aber gerne kann auch die eigene Sense mitgebracht werden!

Wann: 14:00 – 18:00 Uhr

Wo: Schlägler Terrassen

 

Konzert der Wiener Solisten - "Musik aus Wien"

Musikerinnen und Musiker aus führenden österreichischen Orchestern haben sich zusammengefunden und spielen ein klassisches Konzert mit Stücken von W.A. Mozart, J. Haydn, F. Chopin uvm.

Durch den Abend führt Michael Holzmann, der lustige, verrückte und unterhaltsame Anekdoten aus dem Leben und vor allem Reisen des Ensembles erzählt.

TICKETS:

Ohne Dauerkarte:  Erwachsene und SeniorInnen:  16,- €
                                     Ermäßigte und Kinder: 12,- € (OÖ Familienkarte nicht gültig)
                                     Sitzplatz inkludiert (solange der Vorrat reicht)

Mit Dauerkarte:      Kostenlos!
                                     Gegen einen Aufpreis von € 4,– kann ein Sitzplatz reserviert
                                     werden. Telefonisch unter +43/7281/20808, per Mail an
                                     gartenschau@biogarteneden.at oder direkt an den Gartenschaukassen!

Ticketvorverkauf an den Gartenschaukassen und über oeTicket oder an der Abendkassa.

Wann: 19:30 – 21:30 Uhr

Wo: Stiftskirche

Einlass: 19:00 Uhr

 

14.09.2019

 

Kasperl und die Hopfenigel

Kasperlhausen feiert sein Hopfen und Malzfest, jedoch ist der diesjährige Ehrengast ziemlich stachelig. Ob vielleicht die Hexe etwas damit zu tun hat?

Kasperlhaus mit Reni Brandstötter.

Beginnzeiten: 14:00 Uhr und 15:15 Uhr

Wo: Grüne Bühne

 

Bierbraten

Bio-Schweinefleisch in Schlägler Bio Roggen Bier gebraten ergibt einen köstlichen Bierbraten. Mit Bio-Seminarbäuerin Margit Leitner.

Wann: 10:00 – 15:00 Uhr

Wo: Gartenschauküche

 

Permakultur erleben

Jeden Samstag veranstaltet der Permakulturverein Böhmerwald Workshops für Groß und Klein passend zu den Schwerpunktwochen.

Wann: 09:00 – 18:00 Uhr

Wo: Schlägler Terrassen

 

Konzert Sommerhaus: "Music for a while"

Orgel und Gesang, Michaela Aigner und Diana Plasse

Kartenverkauf: Stift Schlägl

Weitere Infos unter www.stift-schlaegl.at

Wann: 19:30 – 21:30 Uhr

Wo: Sommerhaus Stift Schlägl

 

Unser Gartenwissen - Früher, heute und in der Zukunft

Mit diesem Gemeinschaftsprojekt beantworten die Vereine des OÖ Landesobst- und Gartenbauvereins die Fragen: Wie ist das Gartenwissen früher weitergegeben worden? Wie geschieht es heute und wie wird es in der Zukunft erfolgen?

Wann: 11:00 – 16:00 Uhr

Wo: Schlägler Terrassen

 

So redn mia. So klingt’s im Mühviaddl.

Vier Mühlviertler Stelzhamerbund-Autoren lassen die Zuhörer aufhorchen: So unterschiedlich klingen die Mundartvarianten nördlich der Donau!

Carmen Wurm (Nebelberg) vertritt mit erdiger Sprache die westliche Region, Joschi Anzinger (Pöstlingberg) hat die bäuerliche Mundart des mittleren Mühlviertels verinnerlicht, Karl Hackl (Bad Zell) lässt den Osten erklingen. Wie stark sich der Wortschatz unserer „Muaddasprach“ im letzten Jahrhundert verändert hat, präsentiert der in Aigen geborene und in Haslach aufgewachsene Klaus Huber mit Zitaten des großen Mühlviertler Dichters Norbert Hanrieder (1842 – 1913).

Mit köstlichen Mundartliedern sorgen „d’ Sauschneider“ aus Kremsmünster für musikalische Unterhaltung.

Wann: 16:00 – 18:00 Uhr

Wo: Stiftergarten

 

Naturwunder blühende Wetterboten mit Wetterhans

Schon für Hildegard von Bingen war das NATURWUNDER BLÜHENDE WETTERBOTEN immer wieder ein Grund zum Staunen und ist daher auch ein besonderes Thema in der OÖ. Landesgartenschau 2019. Im Bio.Garten.Eden wird der WETTERHANS das Motto GENIESSEN, ENTDECKEN und ENTSCHLEUNIGEN bei jahreszeitlichen Wetterboten-Spaziergängen gemeinsam mit den Besuchern ausleben und viele Fragen rund um das täglich weltweite Thema Nr. 1 beantworten, die oft unbeantwortet durch die Atmosphäre schwirren.

Der OÖ. KreativJournalist Hans Gessl ist seit mehr als 20 Jahren als Wetterkolumnist und ganzheitlicher Wetterbeobachter in vielen Medien aktiv und als WETTERHANS mittlerweile für viele Zeitgenossen ein kompetenter Ansprechpartner. Als Blick zurück in die Zeit bis vor 150 Jahren, als es noch keine digital-medialen Wettersagen gab, hat er sich auf die Spuren der Wetterpropheten vergangener Epochen gemacht und beobachtet die vielen wachsenden und blühenden Bio-Barometer im Jahreslauf.

Wann: 12:00 – 17:00 Uhr

Wo: Schlägler Terrassen

 

15.09.2019

 

Bio.Garten.Eden fängt Feuer!

Am 15. September 2019 heizen die OÖ Landesgartenschau 2019 und Juliberg so richtig ein!

Thomas Schauer, Geschäftsführer der chil(l)igsten Salze Juliberg hat für Sie folgendes Programm:

  • 10:00 Uhr: Joepotle Produktion: Verarbeitung frischer Jalapenos inkl. anschließender Räucherofenvorführung
  • 11:00 Uhr: bis 16:00 Uhr: Durchgehende Verkostung aller JULIBERG Produkte 
  • 13:00 Uhr: Vortrag zu Chilis inkl. Entstehung der JULIBERG Produkte mit anschließender Live Vorführung der Chilisalz Produktion mit dem JULIBERG Nassverfahren

Als Geschenk gibt es für Gartenschaubesucherinnen und -besucher Probesäckchen von Juliberg an der Gartenschaukassa. Nur solange der Vorrat reicht!

Für das scharfe Wohl sorgt der Bio.Wirt mit einer ausgewählt feurigen Leckerei.

Wann: 10:00 – 16:00 Uhr

Wo: Gartenschauküche

 

Unser Gartenwissen - Früher, heute und in der Zukunft

Mit diesem Gemeinschaftsprojekt beantworten die Vereine des OÖ Landesobst- und Gartenbauvereins die Fragen: Wie ist das Gartenwissen früher weitergegeben worden? Wie geschieht es heute und wie wird es in der Zukunft erfolgen?

Wann: 11:00 – 16:00 Uhr

Wo: Schlägler Terrassen

 

Musik-Brunch mit der Energie AG Musik

Die Energie AG Oberösterreich ist ein moderner und leistungsfähiger Energie- und Dienstleistungskonzern. Seit 1892 versorgt sie und ihre Vorgängerunternehmen – die OKA - Oberösterreich sowie Teile von Salzburg, der Steiermark und Niederösterreich mit Energie.

Am 12.05.1964 wurde mit der musikalischen Umrahmung der Ehrung der Dienstjubilare die ehemalige OKA-Musik ins Leben gerufen. Seither garantiert das Blasorchester als klingender Imageträger des Unternehmens sowohl bei allen feierlichen Anlässen der Energie AG wie auch im Rahmen des traditionellen Frühjahrskonzertes und darüber hinaus bei vielen anderen Auftritten für hochwertigen Musikgenuss.

Die heutige Energie AG Musik umfasst gut 60 aktive Musikerinnen und Musiker aus ganz Oberösterreich und entwickelte sich seit ihrer Gründung zu einem Aushängeschild des Konzerns. Nicht nur aktive Mitarbeiter des Unternehmens, sondern auch sich bereits im Ruhestand befindende ehemalige Mitarbeiter und Firmenfremde treffen sich jede Woche, um zu proben und Auftritte bestmöglich vorzubereiten.

Unter der Leitung von Kapellmeister Wolfgang Zopf bietet das Orchester ein breites musikalisches Spektrum, das von traditioneller Blasmusik über moderne sinfonische Kompositionen für Blasorchester bis hin zu Musik aus Film-, Musical- und Popmusik reicht.

Wann: 11:00 – 13:00 Uhr

Wo: Festwiese

 

Märchensonntag mit Brigitta Leibetseder

In dieser Landesgartenschau gibt es viele märchenhafte Orte und Plätze, wo man sich wie im Garten „EDEN“ fühlt. An einem dieser himmlischen Plätze wird Brigitta Leibetseder Märchen erzählen, damit den kleinen und großen Besucherinnen und Besucher die Augen, Ohren und das Herz aufblühen. Sie freut sich auf dieses märchenhafte Treffen im Bio.Garten.Eden!

Beginn: 13:30 Uhr und 16:30 Uhr

Wann: 13:30 – 17:30 Uhr

Wo: Stiftergarten

 

Gemeinde Putzleinsdorf präsentiert: Leinenhändler trifft Obersteiger

Ausschnitte aus der Produktion "Die Leinenhändlersaga" 2019 und Ausschnitte aus dem Bühnenprojekt "Der Obersteiger" 2020

Wann: 14:00 – 16:00 Uhr

Wo: Festwiese