Schwerpunkt Wasser & Fisch

Wasser & Fisch

Lebendiges Wasser – von der Flussperlmuschel bis zur Teichbewirtschaftung

1. – 21. Juli 2019

In den ersten drei Juli-Wochen dreht sich alles um das Thema Wasser und seine Bewohner. Besonders viele Informationen gibt es bei diesem Themenschwerpunkt zu der Flussperlmuschel. Die Böhmerwaldregion zählt zu den Gebieten mit den wichtigsten Flussperlmuschel-Vorkommen in Österreich und beheimatet – gemeinsam mit dem Bayrischen Wald und Südböhmen – eine der letzten Vorkommen in Mitteleuropa. Da die Flussperlmuschel jedoch stark vom völligen Aussterben bedroht ist, gibt es jetzt Projekte zur Sicherung des Bestandes. Erfahren Sie in den Schwerpunktwochen „Wasser&Fisch“ mehr über die Flussperlmuschel und welche Maßnahmen nun gesetzt wurden, um deren Aussterben zu verhindern. Unterstützt von der Naturschutzabteilung des Landes OÖ, vom Forstamt des Stiftes Schlägl und in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband (LPV) Passau arbeitet die Österreichische Naturschutzjugend (önj Haslach) im Projekt „Nachzucht und Wiederansiedlung der Flussperlmuscheln in der Großen Mühl“ mit viel ehrenamtlichem Engagement.

Ein Highlight in den Schwerpunktwochen „Wasser&Fisch“ ist der Musik-Brunch mit der Big Band Brassaxess Junior der Landesmusikschule Aigen-Schlägl am 7. Juli 2019. Am Samstag, 13. Juli, lädt die Kinderliedermacherin Mai Cocopelli um 14.00 Uhr zum Feiern, Singen und Tanzen ein. Junges Gemüse rockt den Garten – hosted by Anorak am Samstag, 20. Juli, von 11.00 bis 18.00 Uhr.