Pfingsten auf der Gartenschau

Letzte Woche machten sich wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher auf den Weg zur OÖ Landesgartenschau und genossen das lange Pfingstwochenende: 

Während die Kräutergemeinde Klaffer am Hochficht und Gemeinde Schwarzenberg am Böhmerwald sich die ganze Woche mit einem vielfältigen Programm präsentierten, gab es auch jede Menge Veranstaltungen wie Färben mit Blumen und Pflanzen,  Führung der Pflanzplanerin mit Marlis Rief und einen geführten Spaziergang auf dem „Pfad der Verantwortung“ mit VertreterInnen der Diözese Linz. 

Am Donnerstag wurden die Kunstobjekte mit einem Spaziergang nicht nur offiziell präsentiert, sondern auch erklärt und von vielen verschiedenen Seiten betrachtet. Die Kunstwerke wurden aus Granit, Holz und Gymnastikbällen geschaffen und drehen sich inhaltlich um die Natur und unsere Umwelt, welche die Künstler aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten und thematisieren.  Am gleichen Tag wurden auch die Objekte der Steinmetze präsentiert, die auf den Schlägler Terrassen zu bestaunen sind. 

Die Bio-Seminarbäuerin Carola Neulinger bereitete für alle Zuseherinnen und Zuseher aromatische Kräuter- und Blütenessige zum Mitnehmen vor und gab währendessen Tipps und Tricks.

Musikalische Highlights rundeten das Pfingstwochenende ab: 

Die Jazzband Soltice, das Vatertagskonzert "Barbershop", die Floraphoniker und die Baumgärtner. 

Nächstes musikalisches Highlight: Die Poxrucker Sisters am 19. Juni 2019, 19:30 Uhr

Tickets verfügbar auf oeticket.com und an allen Gartenschaukassen. 

Das Team der OÖ Landesgartenschau freut sich auf Ihr Kommen!