Linz erblüht

Am Höhepunkt des heurigen Frühlings grünt und blüht es in der Linzer Innenstadt wie nie zuvor. Unter dem Motto „Linz erblüht – Erleben. Erfahren. Genießen“ bietet sich den BesucherInnen am Freitag, 18. und Samstag, 19. Mai 2018 ein vielfältiges Programm, bei dem die Natur in all ihren Facetten im Mittelpunkt steht.

Blumen und Blüten, Kräuter und Pflanzen, Naturschutz und Nachhaltigkeit, Genuss und Lebensfreude sind die Themen des zum ersten Mal stattfindenden Events. Zwei Tage lang gibt es an rund 50 Ständen entlang der Landstraße, am Martin-Luther-Platz und an weiteren Standorten in der Linzer Innenstadt viel zu entdecken, zu erfahren und auszuprobieren. Vom großen Pflanzen- und Raritätenmarkt beim Martin-Luther-Platz über Führungen durch den privaten Garten des Bischofshof bis hin zum gemeinsamen Frühlingsradeln reicht das abwechslungsreiche Programm. Einen besonderen Stellenwert hat bei „Linz erblüht“ die aktive Wissensvermittlung: So kann man beispielsweise bei den Ständen entlang der Landstraße mit den Experten vom Naturschutzbund selber Nistkästen bauen oder im Nordico Stadtmuseum Upcycling-Kräuter-Beete zum Mitnehmen gestalten. Viele Kinderangebote begeistern bereits die jüngsten Besucher und sensibilisieren gleichzeitig für wichtige Themen rund um unsere Umwelt.

Einen kleinen Vorgeschmack auf die OÖ. Landesgartenschau 2019 können Sie bei unserem Stand vor der Ursulinenkirche erleben:

  • Genießen Sie saftige Bio-Äpfel aus dem Mühlviertel.
  • Entdecken Sie gemeinsam mit Ihren Kindern wie schnell und einfach man Samenkugeln basteln kann.
  • Entschleunigen Sie in unserer neuen Böhmerwaldschaukel.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!