Anreise zur Landesgartenschau 2019

Aigen-Schlägl liegt im Dreiländereck Österreich, Deutschland, Tschechien an der B127. Von Linz aus reisen Sie mit der Mühlkreisbahn ganz entspannt entlang der Donau und durch das Mühltal in 1,5 Stunden bis zur Haltestelle Schlägl direkt am Gelände der Landesgartenschau.


So erreichen Sie uns:

mit dem PKW

  • aus Linz: auf der B127 bis Aigen-Schlägl
  • aus Freistadt: auf der B38 bis Oepping, weiter auf B127 nach Aigen-Schlägl
  • aus Passau: über Grenzübergang Wegscheid-Hanging über B38 nach Aigen-Schlägl
  • aus Oberplan: über Grenzübergang Zvonkova-Schöneben nach Aigen-Schlägl

Parkplätze

mit den Öffis

  • Mühlkreisbahn: Linz/Urfahr Mühlkreisbahnhof bis zur Haltestelle Schlägl, befindet sich direkt beim Gelände, Fahrtzeit ca. 1,5 Std.
  • Bus: die Bushaltestelle Schlägl befindet sich direkt beim Gelände
  • Fahrpläne und Fahrtickets finden Sie hier ÖBB Scotty

 

Haltestellen

mit dem Fahrrad

  • Fahrradständer befinden sich direkt beim Haupteingang
  • genießen Sie die Landschaft im Mühlviertel und entdecken Sie zahlreiche Fahrradrouten in der Region
  • weitere Infos und Routen finden Sie hier: Bikerouten oder Tourismusverband Böhmerwald

 

Geländeplan

Erlebnisvielfalt der Region

Die charakteristische Landschaft des Mühlviertels lädt zum Verweilen und Gustieren ein. Verlängern Sie Ihren Aufenthalt und erleben Sie Kultur, Tradition und Handwerk in den Betrieben rund um die OÖ Landesgartenschau Aigen-Schlägl.

Mehr Infos

NEWSLETTER ABONNIEREN

Erfahren Sie
alle News zum Bio.Garten.Eden